Modernisierungskredit der Volksbank im Überblick

Sanierung, Renovierung und Modernisierung von Immobilien sind i.d.R. mit hohen Kosten verbunden. Bei der Finanzierung der Modernisierungsmaßahmen kann ein Modernisierungskredit der Volksbank Lüneburger Heide helfen. Informieren Sie sich im Folgenden über die verschiedenen Modernisierungsdarlehen und Fördermöglichkeiten inklusive ihrer Voraussetzungen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle Kreditzusage und kurze Bearbeitungszeiten
  • Transparent und fair – keine versteckten Kosten
  • Kurzfristiger Termin beim Baufinanzierungsexperten
     
  • Prüfung eventueller Fördermöglichkeiten
  • Wohnqualität in allen Lebensphasen: vom Anbau im Zuge der Familienplanung bis hin zur Barrierefreiheit im hohen Alter

Ihre Experten der VBLH für Modernisierung

Sie möchten Ihr Badezimmer zu einer Wellness-Oase verwandeln oder durch energetische Maßnahmen, wie Installation einer Photovoltaik-Anlage, Austausch der Fenster oder Dämmung des Daches Ihren Wohnkomfort steigern? Egal, wie groß oder klein Ihr Modernisierungsvorhaben ist: Mit der Volksbank Lüneburger Heide finden Sie die passende Finanzierung – schnell, kompetent und verlässlich. Mit unserem Rechner haben Sie bereits vor dem Beratungsgespräch die Möglichkeit, Ihren Modernisierungskredit mit Live-Konditionen einfach zu berechnen. Hierbei können Sie individuell zwischen verschiedenen Darlehenshöhen, Tilgungsraten sowie Zinsbindungen wählen und Ihr Angebot direkt anfragen.

Team Lüneburg-HanSa
Team Lüneburg-HanSa (v.l.n.r. Frank Schröder, Janine Demir, Swen Bargmann, Daniel Beutel)

Team Lüneburg-HanSa: Unsere Baufinanzierungsexperten stehen Ihnen von Anfang bis Ende Ihres Projekts zur Seite und unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben. Sie treffen sie unter anderem in den Filialen Lüneburg, Salzhausen, Hanstedt und Lübtheen.

Team Heidekreis
Team Heidekreis (v.l.n.r. Frank Meyer, Birte Tarnowski, Jörn Willing)

Team Heidekreis: Unsere Baufinanzierungs - experten stehen Ihnen von Anfang bis Ende Ihres Projekts zur Seite und unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben. Sie treffen sie unter anderem in den Filialen Bispingen, Walsrode, Visselhövede und Schneverdingen.

Team Winsen-Seevetal
Team Winsen-Seevetal (v.l.n.r. Michael Karsten, Dieter Wirges, Marcel Cordes)

Team Winsen-Seevetal: Unsere Baufinanzierungsexperten stehen Ihnen von Anfang bis Ende Ihres Projekts zur Seite und unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben. Sie treffen sie unter anderem in den Filialen Winsen, Maschen, Stelle und Hittfeld.

Team Buchholz
Team Buchholz (v.l.n.r. Andreas Gerdau, Lara Scholz, Matthias Kubigk, Bernd Schlichting)

Team Buchholz: Für Ihr Projekt stehen Ihnen unsere Baufinanzierungsexperten von Anfang bis Ende zur Seite und unterstützen bei Ihrem Vorhaben. Sie treffen sie unter anderem in den Filialen Buchholz, Nenndorf, Jesteburg und Tostedt.

Immobilienwert erhalten, Wohnkomfort steigern und Energie sparen.

Die Möglichkeiten zum Modernisieren und Umbauen sind vielfältig. Mit geeigneten Maßnahmen optimieren Sie Ihre eigenen vier Wände. Was auch immer Sie planen, wir bieten Ihnen attraktive Finanzierungsvorschläge – für sofort und später. Wir sind als Volksbank Lüneburger Heide immer in Ihrer Nähe - sowohl vor Ort in den Filialen als auch telefonisch und per Video. Unsere Experten beraten Sie rund um Ihren Modernisierungskredit und finden die passenden Finanzierung für Sie.

Modernisierungskredit der Volksbank Lüneburger Heide

Illustration Immobilie

Für Eigentümer und Vermieter einer Immobilie spielen Modernisierungen eine wichtige Rolle. Dazu gehören energetische Sanierungen, aber auch Schönheitsreparaturen wie z.B. neue Fußböden oder auch der Umbau von Küche und Bad. Baumaßnahmen bedeuten jedoch auch Kosten, die nicht immer aus Erspartem finanzierbar sind. Kreditgeber wie die VBLH oder die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bieten daher Förderungen für Modernisierungsmaßnahmen als Modernisierungskredit an.

Was ist ein Modernisierungskredit?

Ein Modernisierungskredit, auch Modernisierungsdarlehen, steht für die Finanzierung von Modernisierungen, Renovierung und Sanierung und kann sowohl für Schönheitsreparaturen, große Umbaumaßnahmen als auch für Einzelmaßnahmen zur energetischen Sanierung eingesetzt werden.

Dazu zählen z.B.:

  • Neue Küche
  • Neues Badezimmer
  • Um-/Anbau (Wohnraumerweiterungen, z.B. ein Wintergarten)
  • Reparaturmaßnahmen
  • Erneuerungen von Sanitär- und Heizungsanlagen
  • Altersgerechter Umbau
  • Anstrich oder Verputz von Innen-/Außenwänden
  • Reparaturmaßnahmen
  • Umbau zu Smart Home bzw. Effizienzhaus
  • Energetische und bautechnische Sanierung/Modernisierung (z.B. Fenster, Dach, Solaranlagen)

Arten von Modernisierungskrediten im Überblick

Modernisierungsdarlehen zeichnen sich durch folgende Eigenschaften und Vorteile aus:

  • Kreditvergabe sowohl zweckgebunden als auch ohne Verwendungsnachweis
  • Bietet günstige Konditionen und niedrige Zinsen
  • Unter 50.000 Euro meist ohne Grundbucheintrag
  • Über 50.000 Euro meist als Baufinanzierung oder Immobilienkredit mit Grundbucheintrag und niedrigen Zinsen

Anwendungsbereiche von Modernisierungsdarlehen

Hinsichtlich Art und Anwendungsbereich modernisierender Maßnahmen unterscheidet man drei Anwendungsbereiche:

Renovierungskredit: Renovierungen umfassen i.d.R. kleinere Umbauten oder Verschönerungen.

Modernisierungskredit: Modernisierende Veränderungen umfassen meist wertsteigernde Baumaßnahmen bei wichtigem Bestand wie Küche, Bad, Heizung, Wärme-/Schalldämmung. Modernisierungen optimieren Wohnkomfort, Immobilienwert und Energiekosten.

Sanierungskredit: Umfasst bautechnische Maßnahmen an einer Immobilie zur Verbesserung von Wohnqualität und Gebäudestandard. Hierzu gehören z.B.  neue Fenster und Leitungen oder eine Erneuerung von Dach oder Dachstuhl.

Arten von Modernisierungskrediten der VBLH

Bevor Sie einen Modernisierungskredit bei Darlehensgebern wie der Volksbank Lüneburger Heide, der BAFA oder der KfW beantragen, gilt es die Arten von Modernisierungskrediten zu kennen

Modernisierungsdarlehen ohne Grundbucheintrag:

Bei Modernisierungsmaßnahmen unter 30.000 Euro wird häufig auf einen Grundbucheintrag verzichtet. Freie Ratenkredite kommen ohne Verwendungsnachweis aus und lassen sich ohne Planungsbelege für Vorhaben flexibel einsetzen.

Modernisierungsdarlehen mit Grundbucheintrag:

Modernisierungskredite mit Grundbucheintrag kommen je nach Kreditgeber meist ab Kosten in Höhe von 30.000 oder 50.000 Euro in Frage. Zweckgebundene Ratenkredite bieten niedrigere Sollzinsen als Kredite ohne Verwendungsnachweis.

Weitere Fördermöglichkeiten

Illustration Person zeichnet etwas an die Tafel

Neben dem klassischen Modernisierungskredit gibt es eine Förderung für energetische Sanierung von der BAFA und der KfW.

Energetische Modernisierung: BAFA- und KfW-Förderung (BEG-Förderung)

Wer Immobilien energetisch saniert oder modernisiert, kann über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und die KfW seit 2021 die BEG-Förderung beanspruchen.

Bei der BAFA können Zuschüsse für energieeffiziente Einzelmaßnahmen bei Bestandsimmobilien beantragt werden.

Bei der KfW gibt es eine Zuschussvariante bei der Sanierung zum Effizienzhaus und eine Kreditvariante für die Durchführung von einzelnen energieeffizienten Maßnahmen oder die Sanierung zum Effizienzhaus. Für die KfW-Förderung ist die Einbindung eines Sachverständigen notwendig. Dieser berät und prüft die Fördervoraussetzungen. Einen zugelassenen Sachverständigen finden Sie auf der Homepage der KfW.

Die Kredite der KfW beantragen Sie über die Hausbank. Wichtig ist die Antragstellung vor Beginn Ihres Vorhabens.

Unsere Baufinanzierungsexperten beraten Sie gern zu den Fördermöglichkeiten. Kontaktieren Sie uns einfach für einen Beratungstermin.  

Weitere Förderung

Einzelne Kommunen oder Städte unterstützen ebenfalls die Durchführung von energieeffizienten Maßnahmen. Es lohnt sich immer, dort vor Beginn des Vorhabens nachzufragen.

Modernisierungskredit der VBLH berechnen

Nutzen Sie für einen Vergleich die Online-Rechner der Kreditanbieter. Dazu benötigen Sie lediglich die Gesamthöhe Ihres Finanzierungsbetrags.
Bei allen Fragen zur Berechnung eines Modernisierungs-, Sanierungs- oder Renovierungskredits steht Ihnen die Volksbank Lüneburger Heide eG mit professioneller Beratung und praktischen Online-Rechnern für Ihre Finanzierung zur Seite. Geben Sie einfach die entsprechenden Finanzierungsangaben ein, um einen sofortigen persönlichen Zinsvorschlag für das Nettodarlehen Ihrer Wahl zu erhalten.

Erforderliche Unterlagen für ein Modernisierungsdarlehen

Welche Unterlagen Banken oder Sparkassen für einen Modernisierungskredit verlangen, hängt von der Finanzierung ab. Folgende Unterlagen sind meist erforderlich:

Benötigte Unterlagen

Für die Bearbeitung Ihres Modernisierungskredites benötigen wir folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • Personalausweiskopie
  • Kontobelege (letzte drei Monate)
  • Angestellte: Gehaltsabrechnungen (letzte drei Monate)
  • Selbstständige: Jahresabschlüsse der letzten 2 Jahre  Steuerbescheide/Rechnungsbelege (letzte zwei Jahre)
  • Vermögensübersicht
  • Steuer-ID-Nachweis
  • Vermieter: Nachweis über Mieteinnahmen und Ausgaben
     

Bei Zweckbindung:

  • Eigentumsnachweis (Grundbuchauszug)
  • Kostenaufstellung/Kostenvoranschläge
  • Bei Einbindung KfW: Online-Bestätigung des Sachverständigen

Mit Grundbucheitrag:

  • Grundriss, Fotos, Lageplan zur Immobilie
  • Berechnung von Wohnfläche und Umbaufläche
  • Kopien und letzter Jahresauszug bei laufenden Darlehen

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da.