Besuch beim Königspaar der Ähren

Volksbank unterstützt Scharmbecker Erntefest

04.09.2015 - Scharmbeck

Das erste Wochenende im September rückt näher, das Scharmbecker Erntefest steht vor der Tür. Seit etlichen Wochen sind rund 230 Wagenbauer in 15 Gruppen am Werk, erschaffen fantasievolle Motive und dekorieren sie Ähre an Ähre mit Weizen. Ob modern oder historisch, ob „Augsburger Puppenkiste“ oder „Die Minions“, „Backstube“  oder „Überraschungsei“ - was wird wohl diesmal den Jubel tausender Zuschauer auslösen?

(von links) Volksbank-Regionaldirektor Uwe Peters mit dem Erntekönigspaar Amélie Krogmann und Max Soetebier sowie Erntefestverein-Vorstand Dirk Lehmann.

Seinen Antrittsbesuch beim Erntekönigspaar Max Soetebier und Amélie Krogmann machte jetzt Uwe Peters, Regionaldirektor der Volksbank Lüneburger Heide eG in Winsen. Zusammen mit Dirk Lehmann und Britta Benecke vom Erntefestverein-Vorstand traf man sich auf dem Hof Benecke, wo riesige Strohballen – Material für die große Strohburg, die für die jüngsten Erntefestbesucher aufgebaut wird - als Kulisse für das Foto mit den „Royals“ aufgeschichtet waren.

Max Soetebier ist auch in der Wagenbaugruppe „Scheunenhocker“ im Einsatz. „Wir suchen gemeinsam ein Motiv aus, und dann wird Woche für Woche bis kurz vor dem Fest daran gearbeitet“, so der Erntekönig.

Anlass des Besuchs war die Übergabe einer Spende von 2.000 Euro, mit der die Volksbank das Erntefest unterstützt. „Man kann jedes Jahr nur staunen, wie sich die Scharmbecker einsetzen, wie viele Stunden ihrer Freizeit sie aufwenden und welch großartige Bilder sie schaffen“, so Uwe Peters. „Hinter diesem Fest steht die ganze Dorfgemeinschaft, dieses Engagement unterstützen wir gern.“