Alles neu in der Filiale Schneverdingen

Volksbank feiert Einweihung

28.11.2015 - Schneverdingen

Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Volksbank Lüneburger Heide eG in Schneverdingen am Freitag, 4. Dezember, die Einweihung ihrer modernisierten Geschäftsräume. Bereits zwei Wochen zuvor, am 20. November, sind die Mitarbeiter aus den Containern in die neue Filiale umgezogen. „Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in den neuen Räumen begrüßen zu können“, sagt Filialleiter Christian Schmalenberg. „Am 4. Dezember wollen wir ihnen in der Zeit von 15 bis 17 Uhr die neugestalteten Räume vorstellen und mit ihnen auf die Leistung der Handwerker aus der Region anstoßen.“

Das Ausweichquartier hat ausgedient: Container-Bank vor der Volksbank-Filiale Schneverdingen. (Foto: Volksbank)

Der sechsmonatige Umbau spielte sich hauptsächlich im Inneren des Gebäudes ab, am äußeren Erscheinungsbild änderte sich wenig. Die Eingangsbereiche zur Vorderseite und zum Parkplatz wurden durch neue Windfänge komfortabler gestaltet. Wichtige Ziele waren ein verbesserter Schallschutz für die Beraterzimmer und ein angenehmeres Raumklima, verbunden mit einer energetischen Optimierung. „Wir haben die Innenräume der Filiale zeitgemäß gestaltet, mehr Diskretion für die vertrauliche Beratung gewonnen, eine individuell regulierbare, effiziente Heiztechnik realisiert und den Weg vom Selbstbedienungs- zum Service- und Beratungsbereich verkürzt“, erklärt Regionaldirektor Klaus Röhrs. „So können wir Kunden bei Bedarf an den SB-Geräten helfen oder auf aktuelle Angebote ansprechen.“ Ein Überweisungsplatz im SB-Bereich wurde speziell an die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern angepasst.

Baubegehung: Regionaldirektor Klaus Röhrs (auf der Leiter rechts) und Filialleiter Christian Schmalenberg (l.) nehmen mit Susann Wesseloh und Heiko Brümmerhoff vom Regionalrat die vorgesehene Beleuchtung der Kundenhalle in Augenschein. (Foto: Maria Hämmerling)

Der Regionalrat, bestehend aus neun Mitgliedern aus dem Einzugsgebiet Schneverdingen-Bispingen, war von Anfang an in die Planungen eingebunden, ebenso die Mitarbeiter der Filiale, die ihre Ideen und Vorstellungen einbrachten. Berücksichtigt wurden auch  Anregungen der Kunden, speziell zur Gestaltung der ab Mai eingerichteten Container-Filiale.

„Mit der Modernisierung unseres Geschäftsgebäudes unterstreichen wir die Bedeutung des Standortes Schneverdingen und setzen ein Zeichen für die Verbundenheit zu unserer Region“, sagt Klaus Röhrs. Nahezu alle Arbeiten wurden von Handwerksunternehmen aus der näheren Umgebung ausgeführt. Die Planung des Umbaus lag in Händen des Architekturbüros Carsten Rieke, Schneverdingen, Bauleiter war Gerd-Hermann Meyer.

„Wir danken allen Beteiligten für ihre Mitwirkung“, sagt Christian Schmalenberg. „Für den 4. Dezember wünschen wir uns viele Gäste, die sich von dem gelungenen Werk überzeugen.“

Kommen Sie zum Tag der offenen Tür

Am 4. Dezember wollen wir Ihnen in der Zeit von 15 bis 17 Uhr die neugestalteten Räume vorstellen und mit ihnen auf die Leistung der Handwerker aus der Region anstoßen.

Wir freuen uns auf Sie.