Endspurt „Sterne des Sports 2014“

Bewerbungsfrist endet am 15. Juni - Silvia Neid treffen!

14.05.2014 - Winsen (Luhe)

Beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ geht es auf die Zielgerade. Noch bis zum 15. Juni können Sportvereine ihre Bewerbung bei der Volksbank Lüneburger Heide eG oder bei den Kreissportbünden einreichen.

Am 25. Juni entscheidet eine Jury mit Vertretern aus Sport, Medien und Regionalräten der Volksbank darüber, welche Projekte ausgezeichnet werden. Neu in der Jury sind die Speerwerferin Berit Warneke (Landkreis Heidekreis), die Hürdenläuferin Bjarna L. Lakämper (Landkreis Harburg) und die Tennisspielerin Imke Schlünzen (Landkreis Lüneburg). Die jungen Sportlerinnen hatten als Botschafterinnen für die Teilnahme am Wettbewerb geworben.

Bundestrainerin Silvia Neid ehrt am 15. Juli die Sieger beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ und steht fußballbegeisterten Mädchen Rede und Antwort.

Die Siegerehrung

Alle Vereine, die ihre Bewerbung einreichen, können sich jetzt schon auf die Siegerehrung freuen. Sie sind auf jeden Fall dabei, wenn Silvia Neid, Bundestrainerin der Freuen-Fußballnationalmannschaft am 15. Juli im Snowdome in Bispingen die Auszeichnungen überreicht.

Neben den herausragenden Vereinsprojekten steht an diesem Abend auch der Mädchenfußball in der Region im Fokus. Bundestrainerin Silvia Neid wird jungen Spielerinnen in Sachen Training, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung Rede und Antwort stehen.

Mit dem Wettbewerb „Sterne des Sports“ wollen wir zeigen, was die Vereine leisten, für wen sie sich engagieren und wie sie arbeiten“, betonen Vertreter der Volksbank und der Kreissportbünde Harburg-Land, Lüneburg und Heidekreis. Ehrenamtliches Engagement, das richtige Programm und die erfolgreiche Umsetzung stehen im Vordergrund. Die Bandbreite der Projekte reicht von Angeboten im Kinder- und Jugendsport über Gesundheits- und Umweltaktionen bis hin zu Programmen für Schulen und Familien. Die Größe des Vereins spielt keine Rolle.

Jetzt auf das Treffen mit Silvia Neid bewerben!

Die Teilnahme wird ausgelost. Dabei sein können bis zu drei Mädchen-Fußballmannschaften mit maximal 11 Spielerinnen im Alter von 9 bis 14 Jahren.

Bewerbungen mit Name und Adresse des Vereins sowie Anzahl der Teilnehmerinnen bitte per E-Mail an Elke.Baunack@vblh.de. Bewerbungsschluss ist der 1. Juni 2014.