Junge Bankkaufleute feiern ihren Abschluss

19.02.2014 - Winsen (Luhe)

Herzlichen Glückwunsch - wir sind stolz, dass Sie Ihre Ausbildung so erfolgreich abgeschlossen haben!Gerd-Ulrich Cohrs und Cord Hasselmann, Vorstandsmitglieder der Volksbank Lüneburger Heide eG, freuten sich zusammen mit sechs jungen Bankkaufleuten über die guten Prüfungsergebnisse.

Die Absolventen, alle zwischen 20 und 23 Jahre alt, hatten am 1. August 2011 bei der Volksbank angefangen. Sie waren in verschiedenen Filialen eingesetzt und hatten mehrere interne Abteilungen kennengelernt.

(vorn, v. l.:) Vorstand Cord Hasselmann, Verena Tegtmeyer, Jannika Witthöft, Personalentwicklerin Kerstin Peper, Vorstand Gerd-Ulrich Cohrs; (Mitte, v. l.) Daniel Müller, Alexander Groß, Jan Philipp Kyrkos, Jan-Christian Resch; (hinten, v. l.) Ausbildungsbetreuerin Daniela Mülhaupt und Tutor Stephan Kruse.

Die Ausbildung haben wir durchweg positiv erlebt“, so ihr einhelliges Urteil. „Die Zusammenarbeit mit den Kollegen hat sehr gut geklappt, die Ausbilder der Bank standen uns mit Rat und Tat zur Seite.“ Ein Lob auch für die Bankkunden: „Sie haben uns schnell akzeptiert und unsere Arbeit anerkannt, das hat uns angespornt!

Als Höhepunkte nannten die jungen Leute die Veranstaltungen mit Heike Erpenbeck, Trainerin der GenoAkademie, die sie die gesamte Ausbildungszeit begleitet hat, außerdem den Besuch bei Unternehmenskunden, zusammen mit Vorstand Cord Hasselmann.

Eine gute Note bekam die Top-Start-Ausbildung: Sie verknüpft Theorie und Praxis, zielt nicht nur auf Fachwissen, sondern fördert auch die Weiterentwicklung der Persönlichkeit und der sozialen Kompetenz.
Davon werden Sie profitieren, jeder für sich, wenn Sie jetzt aus Ihrer Gruppe heraus Ihren eigenen Weg finden“, sagte Personalentwicklerin Kerstin Peper.

Die jungen Leute sind nun in verschiedenen Filialen und Abteilungen tätig. Alexander Groß aus Hohnstorf/Elbe arbeitet im Kundenservice in Neuhaus, Daniel Müller aus Vögelsen im Kundenservice und als Nachwuchs-Berater in Bullenhausen. Jan Philipp Kyrkos aus Lüneburg und Verena Tegtmeyer aus Winsen engagieren sich in der Kreditabteilung. Jan-Christian Resch aus Bad Fallingbostel und Jannika Witthöft aus Adendorf sind im Kundenservice in Walsrode bzw. in Lüneburg tätig.

Fachkräfte gewinnt die Volksbank in erster Linie aus dem eigenen Nachwuchs. 15-17 junge Menschen werden pro Lehrjahr ausgebildet, der Einsatz erfolgt möglichst wohnortnah. Bewerbungen werden in jeder Filiale der Volksbank Lüneburger Heide entgegengenommen. „Der kürzeste Weg ist allerdings die Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal unter www.vblh.de/Ausbildung“, rät Kerstin Peper. Dort gibt es auch weitere Informationen über die Ausbildungs- und Praktikumsangebote der Volksbank.