Volksbank verleiht Flügel

Neue Saiten bei St. Marien

29.12.2014 - Winsen

Musik kann beflügeln. Vorausgesetzt, die Instrumente sind in gutem Zustand.

Das kann man von dem alten Konzertflügel im Gemeindezentrum von St. Marien leider nicht mehr sagen. Und so stieß Kantor Reinhard Gräler zu seinem 50. Geburtstag am 29. Juli eine Spendenaktion für ein Nachfolgeinstrument an. Bei der Marktmusik und bei anderen Veranstaltungen wurde gesammelt, weitere Benefizkonzerte sind geplant. Im Juli 2015 möchte Gräler das benötigte Geld – rund 40.000 Euro – zusammen haben.

Jetzt wurde der Kantor in seinem Vorhaben gleich doppelt beflügelt: Die Volksbank Lüneburger Heide eG überreichte ihm eine Miniaturausgabe des Instruments, zusammen mit einer Spende von 2.000 Euro.

Das Geld stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft“, erklärte Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann. Mit ihrem Loseinsatz haben Volksbank-Kunden jeden Monat die Chance, Geldbeträge und Sachpreise bis hin zum sportlichen Cabrio zu gewinnen.- „Jetzt, zur Halbzeit, sind wir unserem Ziel schon ein Stück näher gekommen“, freut sich Gräler. Und hofft sehr auf weitere Geber - ein fünfstelliger Betrag ist noch offen.

Spendenkonto:
Kirchenkreis Winsen, IBAN: DE4652 0604 1000 0666 6957, BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Konzertflügel für St. Marien.

Kantor Reinhard Gräler (r.) zeigt die Miniaturausgabe des Konzertflügels, die ihm Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann zusammen mit einer Spende von 2.000 Euro überreichte.