Gewinnspar-Glück in Brackel

Vier Vereine freuen sich über Spenden, drei Losbesitzerinnen über Geldgewinne

30.12.2014 - Brackel

Bereits einige Tage vor dem Fest konnten sich vier Vereine und soziale Einrichtungen über einen gedeckten Gabentisch freuen. Von der Volksbank Lüneburger Heide eG erhielten sie Spendengelder und konnten so langfristig geplante Projekte in die Tat umsetzen.

Strahlende Gesichter in der Volksbank- Filiale Brackel: (v. r.) Filialleiterin Christina Hübsch, Filialbereichsleiter Swen Bargmann und Regionalrat Heiko Strauß (beide hinten) überreichten Schecks an (v. l.) Michael Garbers, FFW, Katharina Brauel und Ute Rieckmann, LK/EC, Sonnhild Garbers, DRK, und Meike Strobel, MTV Brackel.

Mit einem Spendenbetrag von rund 870 Euro konnte die Freiwillige Feuerwehr Brackel (FFW) Nässeschutzjacken für das Training der Jugendfeuerwehr und ein Hohlstrahlrohr für den Einsatz in Gebäuden anschaffen.

Die Landeskirchliche Gemeinschaft und EC Jugendarbeit Brackel (LK/EC) erhielt 800 Euro für den Kauf einer Projektionsleinwand.

Der DRK Ortsverein Brackel nahm 300 Euro zum Ankauf eines Rollators und von Büchern für die Seniorengruppe entgegen.

Für einen Spendenbetrag von 1.800 Euro konnte der MTV Brackel einen Defibrillator anschaffen und an zentraler Stelle, beim Dorfgemeinschaftshaus, nahe der Schützenhalle und dem Sportplatz, installieren.

Das Geld stammt aus den Reinerträgen der VRGewinnspargemeinschaft“, erklärte Volksbank-
Filialleiterin Christina Hübsch. „Mit ihrem Loseinsatz haben unsere Kunden jeden Monat die Chance, Geldbeträge und Sachpreise bis hin zum sportlichen Cabrio zu gewinnen.

Glück beim Gewinnsparen hatten vor kurzem auch drei Kundinnen aus Brackel. Susanne Just, Martina Cassens und Dorothea Schieß konnten sich über Gewinne von 5.000, 2.500 bzw. 500 Euro freuen.

Glück beim Gewinnsparen: Susanne Just, Dorothea Schieß und Martina Cassens freuen sich über ihre Geldgewinne.