25 und 40 Jahre bei der Volksbank

Herzlichen Glückwunsch an vier Jubilare

02.04.2014 - Winsen

Gerlinde Grote, Eva-Maria Linnecke, Klaus Röhrs und Ralf Winkelmann feierten am 01. April 2014 Jubiläum.

Gerlinde Grote

Gerlinde Grote und Eva-Maria Linnecke aus der Volksbank Filiale aus Dahlenburg feierten ihr 40-jähriges Jubiläum

Gerlinde Grote (62) brachte bereits einige Jahre Bankerfahrung mit, als sie am 1. April 1974 bei der damaligen Volksbank Lüneburg eG begann. Sie arbeitete sich schnell in der Kasse der Hauptstelle Am Ochsenmarkt ein, später war sie in der Einlagenverwaltung und in der Hauptbuchhaltung tätig und arbeitete auch bei verschiedenen Filialen im Kundenservice. Seit mehreren Jahren ist sie für Aufgaben in der Abteilung Marktservice zuständig. Ihre Kollegen heben besonders ihr freundliches Wesen und ihre Verlässlichkeit hervor.

Die Jubilarin wohnt in Lüneburg und hat einen erwachsenen Sohn. In ihrer Freizeit genießt sie ihren Garten und streift gelegentlich mit dem Fotoapparat durch die Natur. Außerdem besucht sie Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen.

Eva-Maria Linnecke (59) hatte zunächst ihre Ausbildung als Bürokauffrau abgeschlossen, ehe sie 1974 zur Volksbank Lüneburg wechselte. Sie übernahm Aufgaben im Bereich Zahlungsverkehr. Seit 2010 arbeitet sie im Team Verwaltung und stellt als Kurierfahrerin die Postverbindung zwischen den Filialen im Raum Bleckede-Dahlenburg, Lüneburg, Winsen, Soltau und dem östlich der Elbe gelegenen Filialbereich Neuhaus sicher.

Meine Arbeit macht mir Freude, besonders die gute Zusammenarbeit im Team“, so ihre Bilanz. Ihre Kollegen schätzen ihre zugewandte und hilfsbereite Art, ihre Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Eva-Maria Linnecke wohnt mit ihrem Ehemann in Bleckede. In ihrer Freizeit ist sie im Garten aktiv, widmet sich aber auch spannender Lektüre. Zusammen mit ihrem Mann verreist sie gern - bevorzugte Ziele sind Büsum und Griechenland.

Klaus Röhrs (57), Regionaldirektor der Volksbank Lüneburger Heide eG feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Er begann seinen Berufsweg 1974 bei der damaligen Volksbank Bispingen. Nach der Ausbildung arbeitete er im Bereich Anlageberatung und baute diesen als Leiter systematisch aus. Er bildete sich zum qualifizierten Vermögensberater, Bilanzbuchhalter und Kreditsachbearbeiter weiter und wurde 1991 mit der Leitung des gesamten Privatkundengeschäfts betraut. Nach der Fusion der Volksbanken Bispingen/Soltau/Walsrode 1998 übernahm er die Filialleitung in Bispingen und wurde Leiter des Marktbereiches Bispingen/Munster. Sein Schwerpunkt war die Betreuung von Privatkunden und Gewerbekunden bzw. Unternehmen.

Seit dem 1. April 2012 leitet er die Regionaldirektion Bispingen-Schneverdingen-Munster. „Meine Arbeit macht mir Freude“, sagt der Jubilar, „vor allem die Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen“.

Klaus Röhrs lebt mit seiner Familie in Bispingen-Steinbeck. Er engagiert sich als Kassenwart im Vorstand des TuS Steinbeck/Luhe, im Arbeitskreis Wirtschaft der Gemeinde Bispingen und als Vorstandsmitglied der Energie eG, Schneverdingen.

Ralf Winkelmann (48), Filialleiter der Volksbank-Filiale in Wietzendorf beging sein 25-jähriges Dienstjubiläum

Sein Berufsweg begann 1984 bei der damaligen Volksbank Soltau. Nach der Ausbildung arbeitete er zunächst bei Banken in Ostholstein und Celle und absolvierte seinen Wehrdienst. Anfang April 1989 kehrte er zu seiner früheren Volksbank zurück und arbeitete in den Filialen Munster, Neuenkirchen und Wietzendorf als Kundenberater. Hier wurde er 1995 stellvertretender Filialleiter, vier Jahre später übernahm er die Leitung der Filiale. Inzwischen hatte er sich weitergebildet – 1998 bestand er die Prüfung zum Genossenschaftlichen Bankbetriebswirt.

An seiner Arbeit schätzt er vor allem den Kontakt mit seinen Kunden: „Ich freue mich, wenn ich sie bei wichtigen finanziellen Entscheidungen unterstützen kann, zum Beispiel bei der Finanzierung der eigenen vier Wände.

Ralf Winkelmann lebt mit seiner Familie in Wietzendorf. In seiner Freizeit ist er als Handballspieler und –trainer aktiv. Außerdem ist er seit 20 Jahren als Schatzmeister des TSV Wietzendorf tätig.

Wir gratulieren unseren Jubilaren ganz herzlich und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.