Volksbank in Egestorf ehrt langjährige Mitglieder

Egestorf, 27.08.2013

Mit einem Tag der offenen Tür und mit einer Ausstellung hat die Volksbank Lüneburger Heide eG ihr 125-jähriges Bestehen in Egestorf gefeiert.

Foto: (hinten, v. r.) Filialleiter Matthias Sekerdick und Regionaldirektor Frank Steffen gratulierten (v. l.) Helmut Hartmann, Walter Bartels, Ernst Meyer sen., Dieter von Witte, Gustav Tödter, Gerhard Peper, Irene Dyck, Else Kloppenburg, Grete Bremer-Tödter und Günther Bremer-Tödter.


Eingeladen waren dazu auch langjährige Mitglieder, die ihrer Bank fünfzig Jahre und länger die Treue gehalten haben.Sie wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet und durften sich über einen Korb mit regionalen Köstlichkeiten freuen.

Die Ausstellung wurde von der Historikerin Dr. Kai Rump in Zusammenarbeit mit dem Genossenschaftlichen Archiv in Hanstedt erstellt. Zeittafeln, Emailleschilder, Fotos, alte Geldscheine und Dokumente machen die Vergangenheit lebendig. Die wichtigsten Daten enthält eine Chronik, die kostenlos erhältlich ist. Die Ausstellung läuft bis zum 29. August und ist während der Öffnungszeiten in der Filiale Egestorf zu sehen.