Preisfrage zum Volksbank-Jubiläum

Gewinner freuen sich über Einkaufsgutscheine

Maschen, 09.08.2013

Vor 100 Jahren gründeten 32 Maschener Bürger die Spar- und Darlehnskasse Maschen eGmuH, heute Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG. Wie berichtet, wurde das Jubiläum mit einer Ausstellung und einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Doch was bedeutet eigentlich die Abkürzung „eGmuH“? Um diese Frage ging es bei dem Gewinnspiel, das die Volksbank bei der Feier veranstaltet hatte. Die Antwort lautete „eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ – die Mitglieder standen also mit ihrem gesamten Hab und Gut für ihre Bank ein.

Diese Lösung hatten 179 Teilnehmer abgegeben. Unter ihnen wurden fünf Gewinner ausgelost. Petra Schmehrsahl und  Ivonne Mehlan erhielten Einkaufsgutscheine über 25 bzw. 50 Euro, Wolfgang Hoppe einen Restaurantgutschein über 75 Euro, Ilona von Bichowski-Fiedler kann für 100 Euro in einem Gartencenter einkaufen, und Friedhelm Schneider gewann einen Reisezuschuss über 250 Euro.

Freude bei den Gewinnern: Regionaldirektor Frank Soetbeer (l.) und Filialleiter Michael Karsten (r.) übergaben die Preise an (v. l.) Ilona von Bichowski-Fiedler, Ivonne Mehlan, Friedhelm Schneider, Petra Schmehrsahl und Wolfgang Hoppe.