„Sterne des Sports“

Todtglüsinger SV für bundesweiten Publikumspreis nominiert

11.01.2016

Ende Januar heißt es beim Todtglüsinger SV Koffer packen: Der zweite Vorsitzende Eike Holtzhauer und die Integrationsbeauftragte Astrid Feratovic fahren nach Berlin. Ihr Verein wurde als Teilnehmer beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ von DOSB und dem Bundesverband deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken für einen erstmalig ausgelobten Publikumspreis nominiert.

Siegerehrung im Dezember in Hannover: Eike Holtzhauer (2. v. r.) freut sich mit Vertretern des Todtglüsinger SV und der Volksbank Lüneburger Heide über die Verleihung des Förderpreises durch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (3.v.r.).