Unternehmensbetreuung erneut ausgezeichnet

21.12.2016 - Winsen

Die Volksbank Lüneburger Heide eG hat erneut das Zertifikat „TÜV geprüfte strategische Firmenkundenberatung“ erhalten. Dafür musste sich die Bank auch in diesem Jahr einem dreitägigen Überwachungsaudit unterziehen. „Die beteiligten Kunden im Überwachungsaudit stammen aus unserem gesamten Geschäftsgebiet und kommen aus den verschiedensten Branchen, von der Landwirtschaft bis zum Baugewerbe“, sagt Carsten Henningsen, Bereichsleiter Unternehmensbetreuung. Mit der erfolgreichen Verlängerung der Zertifizierung gehört die Volksbank Lüneburger Heide eG auch 2017 zu den wenigen Banken in Deutschland, die dieses Qualitätssiegel führen dürfen.

Seit 2010 nimmt der TÜV Saarland die Qualität der Firmenberatung der Volksbank unter die Lupe. Dabei ist entscheidend, dass die Prüfer das Gespräch immer aus der Kundenperspektive bewerten. Hat der Bankberater tatsächlich alle Belange des Kunden im Fokus? Wurde der betriebliche und überbetriebliche Bereich ebenso beachtet wie das private und familiäre Umfeld? Welchen Nutzen konnte der Kunde aus der Beratung gewinnen?

„Die jährlichen Überwachungs-Audits sichern die Qualität unserer Beratung“, so Carsten Henningsen. Dieser hoch gesteckte Anspruch wurde durch die Verleihung des TÜV-Siegels für ein weiteres Jahr bestätigt.

Über den erfolgreichen Verlauf des Überwachungsaudits bei der Volksbank Lüneburger Heide eG freuen sich (v. l.) TÜV-Auditor Franz Dernoschek, Volksbank-Vorstand Gerd-Ulrich Cohrs, Bereichsleiter Carsten Henningsen und Abteilungsleiterin Ute Stolberg.
Über den erfolgreichen Verlauf des Überwachungsaudits bei der Volksbank Lüneburger Heide eG freuen sich (v. l.) TÜV-Auditor Franz Dernoschek, Volksbank-Vorstand Gerd-Ulrich Cohrs, Bereichsleiter Carsten Henningsen und Abteilungsleiterin Ute Stolberg.