Der gestiefelte Kater

Weihnachtsmärchen mit Kater, Prinzessin und Rap-Huhn

Als der arme Müllersohn Hans von seinem Vater nichts als einen lausigen Kater erbt, ist die Enttäuschung groß. Und als dieser auch noch zu sprechen beginnt und frech nach roten Stiefeln verlangt, versteht Hans die Welt nicht mehr. Nach und nach begreift er, dass dieses gestiefelte Schlitzohr besondere Fähigkeiten hat, und Hans beginnt, dem Kater und seinen Plänen für Hans` Glück zu vertrauen. Mit viel Witz, List, Klugheit – und einer Menge leckerer Rebhühner - sichert sich der gestiefelte  Kater einen Platz im Herzen des nimmersatten Königs und verhilft so dem staunenden Hans nicht nur zu Gold und neuen Kleidern, sondern auch zu seinem privaten Glück mit der Prinzessin Pepita. Ganz nebenbei besiegt er auch noch den gefürchteten Zauberer di Zaubrio und wird vom König zum ersten Minister ernannt.

Datum/Uhrzeit 13.11.16  - 04.12.16 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Der gestiefelte Kater
Adresse Munstermannskamp 1 (theater im e.novum)
21335 Lüneburg
Kontakt theater im e.novum
Ausrichter theater im e.novum mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Lüneburger Heide eG und der Stiftung Niedersächsischer Volks- und Raiffeisenbanken.
Aufführungen

  • Sonntag 13.11.2016 um 15:00 Uhr (PREMIERE A)
  • Sonntag 20.11.2016 um 15:00 Uhr (PREMIERE B)
  • Samstag 26.11.2016 um 16:30 Uhr
  • Sonntag 27.11.2016 um 14:00 Uhr
  • Sonntag 27.11.2016 um 16:30 Uhr
  • Samstag 03.12.2016 um 14:00 Uhr
  • Samstag 03.12.2016 um 16:30 Uhr
  • Sonntag 04.12.2016 um 14:00 Uhr
  • Sonntag 04.12.2016 um 16:30 Uhr

Weitere Infos

Es spielt das Kinderensemble I
Regie: Margit Weihe, Alexander Krüger
Musik: Ulf Manu