A-Lateinformation Blau Weiß Buchholz startet in heiße Trainingsphase

- und setzt auf Konstanz und Kontinuität.

19.09.2017 Buchholz

Nach dem überaus großen und überraschenden Erfolg der letzten Saison, bereitet sich die A-Lateinformation des Blau-Weiss Buchholz bereits seit Juli akribisch und intensiv auf die neue
Wettkampfliga vor.

Am 11. November beginnt die neue Saison mit der Deutschen Meisterschaft in der Bremer Stadthalle. Hier geht es für die Buchholzer Mannschaft um einen ersten und zugleich wichtigen Leistungstest der kommenden Saison. Konzeptionell setzt das A-Team ein zweites Mal auf das Erfolgsthema des letzten Jahres: „The Team" lautet der Titel - eine Liebeserklärung an alle Teamsportarten mit großen Hymnen rund um den Teamsport.

Nach einer aufwändigen Choreographie-Erstellung in 2016, hat Franziska Becker gemeinsam mit
ihren Kollegen Nick Dieckmann und Christopher Voigt die sechsminütige Kür nur an einzelnen
Passagen optimiert und die Darbietung somit noch runder gemacht. „Für die Mannschaft bedeutet das in diesem Jahr wesentlich mehr Zeit um sich auf die individuelle Ausführung zu konzentrieren", erklärt Trainerin Franziska Becker. Das Trainerteam ist froh über die große Konstanz, die sich Mannschaft und Trainer erarbeitet haben. Auf diese Basis kann aufgebaut und angeknüpft werden. „Bereits seit nunmehr vier Jahren hat sich in der Mannschaft personell nur geringfügig etwas verändert. Diese Kontinuität ist mit Sicherheit ein wichtiger Baustein des Erfolges", erläutert Franziska Becker. „Wir sind halt alle eine eingespielte Truppe und das merkt man an allen Ecken und Enden," ergänzt Christopher Voigt.

Gut eingespielt sind auch die Trainer untereinander, dass bewährte Trio arbeitet seit Jahren Hand in Hand: „Diese Konstanz gibt mir die Möglichkeit noch einmal selber als aktiver Tänzer mitzutanzen und somit quasi den verlängerten Arm in der Mannschaft darzustellen," so Nick Dieckmann. Er sieht aufgrund seines jungen Alters keine Besonderheit darin, die Tanzschuhe noch einmal anzuziehen und freut sich darauf aktiv dabei sein zu können.

Auch in den anderen Wettkampfteams des Blau Weiss Buchholz laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren! Das B-Team startet ab Januar personell gestärkt erneut in der 2. Bundesliga. Das C-Team ist in die Regionalliga aufgestiegen und das D-Team geht in der Landesliga an den Start. „Insgesamt sind wir in unseren Formationen sehr gut aufgestellt. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr auch wieder eine Kinderformation, die Latin Kids, an den Start bringen, die von Nick Dieckmann und Florian Köttner trainiert wird. Darauf sind wir natürlich besonders stolz", so Franziska Becker.