Nachweislich gute Vorsorgeberatung bei der Volksbank Lüneburger Heide eG

09.09.2021

Zertifizierungen sind eine große Hilfe, um die Qualität von Beratungsleistungen einzuschätzen, gerade im Finanzbereich. Solch eine Zertifizierung erhielten kürzlich sieben Kundenberaterinnen und Kundenberater der Volksbank Lüneburger Heide eG für die Vorsorgeberatung.

Natürlich braucht es kein Zertifikat, um bestens zu beraten. Aber das TÜV-Siegel, das unsere zertifizierte Vorsorgeberatung ziert, ist für unsere Kunden ein wertvoller Wegweiser, wenn das Ziel verlässliche Vorsorge heißt“, erklärt Birgit Broocks, Regionalleiterin für den Filialbereich Walsrode.

Der Vorsorgemarkt bietet eine große Vielfalt an interessanten Lösungen, um sich finanziell für das Alter abzusichern. Ob jedoch eine Lösung im Einzelfall die richtige ist, lässt sich in der Regel nur mit viel Know-how und Erfahrung einschätzen.

In den Schulungen zum zertifizierten Vorsorgeberater wird dieses Know-how vertieft, auf den Prüfstand gestellt und von unabhängiger Stelle besiegelt. „Wir setzen dabei auf das Siegel vom TÜV Rheinland“, so Dr. Christian Kornek, Regionalleiter für den Filialbereich Schwarmstedt.

Jeder Kunde kann sich kostenlos bei der Genossenschaftsbank von den Experten zum Thema Vorsorge beraten lassen und erhält dann einen persönlichen Vorsorgeplan.

Dafür können Interessierte telefonisch oder online einen Termin über das hauseigene DialogCenter reservieren. Ebenfalls online gibt es den sogenannten Notfallplanordner für jedermann – als kostenloses E-Book zum Selbstdrucken.

Dieser liefert eine gute Basis für die persönliche Vorsorge und das Beratungsgespräch. „Je ausführlicher die Kunden diesen Ordner befüllen, desto besser der Überblick und die Gestaltung des Vorsorgeplans“, so Dr. Christian Kornek.

Im Notfallplanordner können gebündelt Informationen hinterlegt werden: Kontaktdaten von Vertrauenspersonen, Mitgliedschaften in Vereinen, Vorsorgevollmachten, Kopien von Medikamentenpass und Organspendeausweis, Bankvollmachten, Informationen zu Schließfächern, Wertgegenständen oder Fahrzeugen, Versicherungsunterlagen, digitale Identitäten und mehr.

Dr. Christian Kornek (Regionalleiter Filialbereich Schwarmstedt, links) und Birgit Broocks (Regionalleiterin Filialbereich Walsrode, rechts) gratulieren den zertifizierten Vorsorgeberaterinnen und -beratern Stephan Meinheit, Patrick Harms, Ane Dinkelmann, Anna Maria Gerlach, Jennifer Otto und Ralf Panning (v.l.n.r., es fehlt Irmtraud Schröder)