Neuer Fahrzeuganhänger für Feuerwehrnachwuchs

30.09.2019 - Marxen

Kürzlich nahm die Freiwillige Feuerwehr Marxen ihren neuen Fahrzeuganhänger für die Kinder- und Jugendabteilung in Betrieb. 1.000 Euro erhielt die Feuerwehr hierfür als Zuschuss von der Volksbank Lüneburger Heide eG. Dafür bedankten sich nun die Feuerwehrkameraden Thorsten Lembcke und Jürgen Tiedt beim Ramelsloher Volksbank-Filialleiter Bennet Meier.

„Das Geld für den Anhänger stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft“, erläutert der Banker. „Aus jedem gespielten Los der Kunden fließt der sogenannte Reinertrag an die Volksbank zurück. Dieses Geld schütten wir zweckgebunden an gemeinnützige Einrichtungen und Vereine im Geschäftsgebiet wieder aus“. 2018 förderte die Volksbank aus diesen Erträgen 209 Projekte mit insgesamt 250.000 Euro. „Das haben wir unseren Kunden zu verdanken, die mittlerweile über 100.000 Lose bei der VR-Gewinnspargemeinschaft unterhalten“, zeigt sich Bennet Meier begeistert über die gestiegenen Loszahlen.

Jeder Losinhaber tut aber nicht nur Gutes, sondern hat selbst gute Chancen auf Sach- und Geldgewinne. Im vergangenen Jahr freuten sich die Volksbank-Kunden über knapp 600.000 Euro Geldgewinne, ein Kunde gewann eine Vespa Primavera, ein weiterer einen MINI Countryman. Ein Großteil des Loseinsatzes, nämlich 4 von 5 Euro, wird angespart. Das Geld überweist die Bank am Jahresende auf das Kundenkonto. Lediglich der verbleibende Euro geht als Spieleinsatz in die Lotterie. Lose gibt es in jeder Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG oder online. Monatlich gibt es Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Zusätzlich regelmäßig Autos, Erlebnisgutscheine und weitere Geldpreise.

Neuer Fahrzeuganhänger für Feuerwehrnachwuchs
Präsentierten den neuen Anhänger: Zeugwart Thorsten Lembcke (Mitte) und Jürgen Tiedt (Vorstand des Fördervereins der FFW) mit dem Ramelsloher Volksbank-Filialleiter Bennet Meier