Regionalrat der Volksbank Lüneburger Heide eG neu gewählt

17.05.2018 - Soltau

Mitte April trafen sich in Soltau die zehn neu gewählten Regionalräte in den Räumen der Volksbank Lüneburger Heide eG. André Pannier,  Regionaldirektor für den Bereich Soltau-Visselhövede, begrüßte die Teilnehmer zu ihrer konstituierenden Sitzung.

Regionaldirektor André Pannier (rechts) mit dem alten und neuen Regionalrat der Volksbank Lüneburger Heide eG für den Bereich Soltau-Visselhövede

Die Volksbank Lüneburger Heide eG teilt ihr Geschäftsgebiet in zehn Regionalbereiche auf. Die Regionaldirektoren leiten diese Bereiche und treffen die meisten Entscheidungen eigenverantwortlich. Unterstützt werden sie nicht nur von den Kolleginnen und Kollegen vor Ort, sondern auch vom Regionalrat, der aus Mitgliedern der Genossenschaftsbank besteht.

Er ist Impuls- und Ratgeber bei kleinen und großen Entscheidungen wie z.B. Neu- und Umbauten oder technischen Abläufen. Er soll das Bindeglied zwischen Bank und Kunde sein und dabei beide Seiten im Auge haben. „Wir kommen von hier, sind mit den Menschen hier vertraut und wollen zusammen etwas bewegen. Da gemeinsam vieles leichter zu entscheiden ist, haben wir uns seinerzeit für einen Regionalrat entschieden – und stehen immer noch dahinter“ sagt André Pannier.

Stefan Sengel aus Visselhövede tritt die Nachfolge von Christoph Euhus als

1. Vorsitzender an, seine Stellvertreterin ist Dr. Frederike Lülfs-Baden aus Tewel. Sie löst die bisherige Stellvertreterin Ulrike von Frieling ab.