„Ich hab´ schon alles“

Volksbankmitarbeiter verzichten auf Weihnachtsgeschenke

05.01.2017 - Winsen

Unter dem Motto „Ich hab´ schon alles“ verzichteten in diesem Jahr Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat der Volksbank Lüneburger Heide eG auf ihre Weihnachtsgeschenke. Der hierfür vorgesehene Geldbetrag sollte stattdessen gespendet werden. Über die Verteilung der insgesamt 5.000 Euro konnten die Mitarbeiter abstimmen.

Spende für Kinderuni an der Leuphana Universität Lüneburg
Filialbereichsleiter Sven Pangert und Dr. Sabine Richter

Hierbei entfielen 1.050 Euro auf die Kinderuni an der Leuphana Universität Lüneburg. Dr. Sabine Richter, die organisatorische Leitung der Kinderuni, nahm die Spende kürzlich in Empfang. „Wir freuen uns sehr über das unerwartete Weihnachtsgeschenk der Volksbank. Die Kinderuni wird von der Universitätsgesellschaft finanziert und wir sind für jede Spende dankbar.“

Bis zu viermal treffen sich die 8 – 12-jährigen zu einem Seminarblock, um Antworten auf Fragen zu einem bestimmten Thema zu finden, z.B. „Alles Plastik oder was?“ oder „Warum fallen Wolken nicht vom Himmel?“. Die Lehrenden sind Professoren/innen und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen. Sie leiten die Vorlesungen und unterstützen die Kinder beim eigenständigen Forschen. Im Fokus stehen dabei der Spaß am Lernen und die selbständige Suche nach Antworten. Die Kinder erhalten so einen ersten Eindruck des Universitätslebens.

Sven Pangert, Filialbereichsleiter für Lüneburg, zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Universität in diesem Bereich. „Ich freue mich, dass so viele Kolleginnen und Kollegen sich für die Kinderuni ausgesprochen haben. So tragen wir ein wenig dazu bei, dass diese auch in 2018 stattfinden kann.“