Für mehr Sicherheit auf Kohltour & Co

Verkehrswacht erhält Warnwesten

16.12.2019 - Munster

Die Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V. will Kohltouren und andere Ausflüge in der dunklen Jahreszeit sicherer machen. Hierfür hat sie jetzt mit Unterstützung der Volksbank Lüneburger Heide eG 250 grell leuchtende Warnwesten angeschafft.

Für mehr Sicherheit  – Verkehrswacht erhält Warnwesten
Mehr Sicherheit und Sichtbarkeit: Volksbank-Filialleiter Lars-Oliver Tegt (3.v.r.) bei der Übergabe der Warnwesten an die Verkehrswacht-Verantwortlichen. Ab sofort können die Westen für Veranstaltungen kostenlos ausgeliehen werden.

Oft sind nicht nur die Bollerwagen, sondern auch die Teilnehmer bei ihren Kohl- oder Boßeltouren schlecht zu erkennen. In der Vergangenheit kam es deswegen in anderen Gemeinden schon zu schweren Unfällen. „Bislang ist bei uns noch nichts passiert – und damit das so bleibt, kann sich ab sofort jeder Interessierte eine Weste kostenlos bei uns ausleihen“ sagt Michael Neumann, erster Vorsitzender des Vereins.

Möglich wurde die Anschaffung durch die Volksbank Lüneburger Heide eG. Lars-Oliver Tegt, Volksbank-Filialleiter in Munster, besuchte kürzlich die Verantwortlichen in den Räumen des Vereins.

„Wir finden die Idee mit den Warnwesten toll und haben hier gerne unterstützt. Das Geld für die Anschaffung stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft, der Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken“, erläutert Tegt.

Die Lotterie zahlt ein Viertel des Loseinsatzes der Volksbank-Kunden als sogenannten Reinertrag zurück. Dieser wird dann an gemeinnützige Vereine und Organisationen ausgeschüttet.

"So hilft jeder Loskauf gleichzeitig anderen Menschen in der Region" so der Filialleiter.

Im laufenden Jahr förderte die Volksbank aus diesen Erträgen rund 250 Projekte mit insgesamt 300.000 Euro.

„Das verdanken wir unseren Kunden, die mittlerweile über 100.000 Lose bei der VR-Gewinnspargemeinschaft haben“, zeigt sich Tegt begeistert über die gestiegenen Loszahlen.

Jeder Losinhaber tut aber nicht nur Gutes, sondern hat selbst gute Chancen auf Sach- und Geldgewinne. „Im vergangenen Jahr freuten sich die Volksbank-Kunden über knapp 600.000 Euro Geldgewinne, ein Kunde gewann eine Vespa Primavera, ein weiterer einen MINI Countryman“, so Lars-Oliver Tegt.

So funktioniert das Gewinnsparen:

Ein Los kostet monatlich 5 Euro, davon werden 4 Euro angespart. Am Jahresende wird das Geld dem Kundenkonto wieder gutgeschrieben. 1 Euro geht als Spieleinsatz in die Lotterie. Monatlich gibt es Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Zusätzlich regelmäßig Autos, Erlebnisgutscheine und weitere Geldpreise.

Lose gibt es in jeder Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG oder über das Onlinebanking.