Fotowettbewerb

Winsener Abiturientinnen gewinnen 1.000 Euro für ihre Abschlussparty

16.05.2017 - Winsen

Mit ihrem Bild „Die Zukunft gehört uns“ haben Abiturientinnen des Luhe-Gymnasiums Winsen-Roydorf den ersten Preis beim Fotowettbewerb der Volksbank Lüneburger Heide eG gewonnen. „Zeigen Sie anhand eines Fotos, wie Sie sich Ihre Zukunft vorstellen. Je ausgefallener das Foto, desto besser!“, hatte die Volksbank die Abschlussklassen in ihrem Geschäftsgebiet zum Mitmachen eingeladen. Damit haben sich die Winsener Abiturientinnen einen Zuschuss von 1.000 Euro für ihre Abi-Party gesichert.

„Wir sind die Generation von morgen, und wir alle werden unseren eigenen Weg finden - egal ob als Malerin, Chemieprofessorin, Managerin, Sportlerin, Pastorin, Reporterin, Arbeitslose, Feuerwehrfrau oder berühmte Schauspielerin. Vielleicht dauert es bei einigen etwas länger als bei anderen, aber die Welt steht uns offen. Wir sind die Heldinnen unserer eigenen Geschichte“, schrieben die Schülerinnen zu ihrem Motiv. In Lüneburg wurden jetzt die Preise übergeben.

Fotowettbewerb 2017
Die Abiturientinnen des Luhe-Gymnasiums Winsen-Roydorf (von links:) Sarah Albrecht, Viola Krüger und Julia Föllmer freuen sich über den Scheck, den ihnen Kundenberaterin Jana Klinkenberg (rechts) überreichte.
Fotowettbewerb Gewinner 2017
Das Siegerfoto
Fotowettbewerb 2017
Die Abiturientinnen des Luhe-Gymnasiums Winsen-Roydorf (vorn, von links) Sarah Albrecht, Viola Krüger und Julia Föllmer freuen sich über den Geldbetrag von 1.000 Euro, den ihnen Kundenberaterin Jana Klinkenberg (vorn, rechts) überreichte. Dahinter die Schülerinnen und Schüler der BBS III Lüneburg – Ökotrophologie, die sich als Zweitplatzierte über 750 Euro freuten, sowie die Drittplatzierten von der BBS Soltau, die einen Zuschuss von 500 Euro für ihre Abschlussparty erhielten. Mit ihnen freuen sich die Regionaldirektoren (oben, von links) André Pannier, Soltau-Visselhövede, und Fedor Zimmermann, Lüneburg.