BasicCard - ehemals Prepaid Kreditkarte

Kreditkarte zum Aufladen

Die BasicCard ist die perfekte Kreditkarte für junge Erwachsene und sicherheitsbewusste Kunden. Sie funktioniert ähnlich wie eine Prepaid Kreditkarte1 – einfach vorher festgelegtes Guthaben aufladen und weltweit sicher bezahlen.

Integriertes Sicherheitspaket

Umfangreiches Sicherheitspaket Ihrer BasicCard (ehemals Prepaid Kreditkarte)

Als Inhaber einer BasicCard Ihrer Volksbank Lüneburger Heide eG genießen Sie Sicherheit durch folgende Services:

  • Alles im Blick: Per Umsatzaufstellung, Online- oder Mobile-Banking haben Sie den Überblick über die gebuchten Umsätze und Ihren Kontostand. Oder Sie nutzen unsere telefonische Service-Hotline +49 721 1209 66001.
  • EMV-Chip: Der integrierte Chip bietet Ihnen zusätzlichen Schutz gegen Missbrauch und Fälschung der Kartendaten.
  • 24-Stunden-Sperr-Service: Selbstverständlich steht Ihnen bei Verlust oder Diebstahl Ihrer BasicCard (ehemals Prepaid Kreditkarte) unsere Hotline zur Kartensperrung zur Verfügung. 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr. Mit der Sperrung können Sie auf Wunsch auch gleich eine Ersatzkarte bestellen und Ihr vorhandenes Guthaben direkt auf die neue Karte übertragen lassen, die Sie innerhalb weniger Tage erhalten.
  • Nullhaftung im Schadensfall: Bei missbräuchlichem Einsatz durch Dritte haften Sie im Regelfall nicht für entstandene Schäden, wenn Sie die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kreditkarten beachtet haben – zum Beispiel getrennte Aufbewahrung von PIN und Karte.
  • Mit der VR-BankingApp erhalten Sie automatisch eine Push-Benachrichtigung bzw. Benachrichtigung per SMS bei Einsatz Ihrer Kreditkarte.

Sicheres Bezahlen im Internet:

  • Nehmen Sie Aufladungen gezielt für den Einkaufszweck vor und erzielen Sie so noch mehr Sicherheit.
  • Sicheres Bezahlen im Internet: Mit den modernen Verfahren Mastercard® SecureCode™ oder Verified by Visa sind Online-Zahlungen nun noch besser abgesichert.
Konditionen
Kosten
Hauptkarte (pro Jahr) 25,00 €
Zusatzkarte (pro Jahr)
25,00 €
Basisleistungen
Kontaktlos bezahlen Ja2)
Weltweit bargeldlos bezahlen Ja2)
Weltweit Bargeld abheben Ja2)
Sicher im Internet bezahlen Ja2)
Karten- und Sperrservice rund um die Uhr Ja
Eigene PIN wählen Ja
Zusatzleistungen
Karten-Motive wählen Ja
Verkehrsmittel-Unfallversicherung Nein
Auslandsreise-Krankenversicherung Nein
Reiserücktrittskosten-Versicherung Nein
Reiseserviceversicherung Nein
Auslandsschutzbrief-Versicherung Nein
Im Notfall Erstazkarte und/oder Bargeldservice Nein

 

2 Sie zahlen weltweit sicher an allen Akzeptanzstellen mit Online-Guthabenüberprüfung. Sie können grundsätzlich nur das zuvor eingezahlte Guthaben ausgeben. Es kann in bestimmten Fällen zu Offline-Transaktionen kommen, die auch zu einem negativen Saldo führen können, zum Beispiel bei Mautstellen, in Parkhäusern, bei Entgelten für den Auslandseinsatz, bei Nutzung von Geldausgabeautomaten oder bei Nutzung zu Kautionszwecken, beispielsweise im Hotel oder bei Autovermietungen.


Mit der Kreditkarte kontaktlos bezahlen

kontaktlos

Beim kontaktlosen Bezahlen müssen Sie Ihre Mastercard®- oder Visa-Kreditkarte nicht mehr aus der Hand geben: Die Kreditkarte verfügt neben dem Chip, dem Magnetstreifen und dem Unterschriftenfeld über eine integrierte Antenne, die mit dem Chip der Karte verbunden ist. Zum kontaktlosen Bezahlen wird die Karte nah an das Bezahlterminal gehalten. Das Bezahlterminal fragt dann die Kartendaten ab. Ein Licht- oder Tonsignal bestätigt in weniger als einer Sekunde die Zahlung. Bei Beträgen bis 25 Euro ist in der Regel keine PIN-Eingabe notwendig, Zahlungen über 25 Euro bezahlen Sie bequem und sicher mit Eingabe Ihrer persönlichen Geheimzahl.

Umstellung der Kreditkarte auf PIN-Zahlung

Die Authentifizierung per PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) kennen Sie bereits vom Bezahlen mit Ihrer Bankkarte. Im Vergleich zum Unterschreiben ist die Eingabe der PIN schneller und sicherer. Neue Mastercard®- und Visa-Kreditkarten erkennen Sie am Zeichen für das kontaktlose Bezahlen auf der Kreditkarte.

Geheimzahl selbst wählen

Wählen Sie an einem der Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken über die Funktion "PIN verwalten" Ihre persönliche Geheimzahl für Ihre BasicCard aus, kostenlos und so oft Sie wollen. Vermeiden Sie allerdings bei der Wahl Ihrer neuen Geheimzahl für Ihre BasicCard (ehemals Prepaid Kreditkarte) einfache und naheliegende Nummern wie beispielsweise Ihr Geburtsdatum.


Ihr Wunsch-Motiv

Wählen Sie für Ihre BasicCard ein Lieblingsmotiv aus.

Motive BasicCard

Das VR-Entertainment-Portal

Registrieren Sie sich mit Ihrer Kreditkarte und sichern sich über unser VR-Entertainment-Portal Tickets für heißbegehrte Konzerte, sportliche Highlights und andere außergewöhnliche Events. Zusätzlich haben Sie die Chance auf viele tolle Gewinnspiele mit attraktiven Preisen.

Häufige Fragen zur BasicCard (ehemals Prepaid Kreditkarte)

Wie kann ich erkennen, ob meine Kreditkarte auf das Zahlverfahren mit PIN-Eingabe umgestellt wurde?
Kontaktlos-Indikator

Neue Kreditkaten erkennen Sie am Zeichen für das kontaktlose Bezahlen auf der Kreditkarte. Sollte Ihre Kreditkarte noch kein Kontaktlos-Zeichen tragen, müssen Sie beim Bezahlen weiterhin unterschreiben.

Wenn ich eine neue Kreditkarte bestelle oder meine Kreditkarte ausgetauscht werden muss, kann ich die PIN meiner bisherigen Karte behalten?

Ja, wenn Ihre neue Karte die gleiche Kreditkartennummer hat, funktioniert diese auch weiterhin mit Ihrer gewohnten PIN. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Karte ersetzt wird, weil das Laufzeitende erreicht ist oder die Karte defekt ist. Bei neu bestellten Kreditkarten können Sie Ihre PIN selbst wählen und so auf Ihre Wunsch-PIN einstellen. Sie müssen sich also nicht zwingend eine neue Geheimzahl merken.

Bei welchen Karten kann ich die PIN frei wählen?

Bereits seit Februar 2012 steht die Funktion zur Änderung der Geheimzahl (Wunsch-PIN) zur Verfügung. Bei allen neu beantragten Karten sowie bei vielen Bestandskarten können Sie die Geheimzahl auf Ihre persönliche Wunsch-PIN ändern. Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrer Volksbank Lüneburger Heide eG.

Was sollte ich bei der PIN-Wahl beachten?

Vermeiden Sie bei der Wahl Ihrer neuen Geheimzahl einfache und naheliegende Nummern wie beispielsweise Ihr Geburtsdatum.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank Lüneburger Heide eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.