Anschlussfinanzierung

Sie sind Eigentümer einer Immobilie und die Zinsfestschreibung für Ihre Baufinanzierung läuft in absehbarer Zeit aus? Sichern Sie sich schon jetzt unseren günstigen Zins!

Auch bietet eine Anschlussfinanzierung eine gute Gelegenheit, zu prüfen, ob die Finanzierung von „damals“ noch zu Ihrem heutigen Leben passt. Vielleicht hat sich Ihr finanzieller Spielraum verändert. Oder Sie planen einen Umbau in Küche oder Bad, möchten energetische Modernisierungen realisieren.

Auf jeden Fall ist es sinnvoll, sich rechtzeitig über eine mögliche Anschlussfinanzierung zu informieren.

Wann benötige ich eine Anschlussfinanzierung?

Sie benötigen eine Anschlussfinanzierung, wenn die Zinsbindung Ihrer Immobilienfinanzierung endet, Sie Ihr Darlehen aber noch nicht vollständig getilgt haben. Sie können sich aber schon bis zu fünf Jahre im Voraus die günstigen Sollzinsen sichern. Besonders bei dem derzeit niedrigen Zinsniveau kann das von Vorteil sein. Sprechen Sie gern Ihren Berater an.

In welcher Höhe wird die Anschlussfinanzierung abgeschlossen?

Grundsätzlich wird hier die Höhe der Restschuld Ihres Immobiliendarlehens angenommen. Dabei werden die bis dahin noch einfließenden Tilgungsleistungen berücksichtigt. Sie sollten auch eventuell noch geplante Sondertilgungen berücksichtigen.